Unterstützt von
Stadt Dormagen mahnt zur Vorsicht

Mauerstraße 48, 41541 Dormagen, Deutschland
02.10.2018 - #9830

Am Donnerstag bestätigte ein Tierarzt typische Gift-Symptome bei einer Labrador-Hündin, deren innere Organe offenbar von einem Nervengift derart angegriffen worden waren, dass sie nach stundenlanger Odyssee qualvoll verendete. Die Hündin soll einen entsprechend präparierten Fleisch-Köder – eine gebratene Frikadelle – an der Stadtmauer in Zons gefressen haben. Der Hundehalter stellte zwischenzeitlich Anzeige bei der Polizei, wie die Behörde bestätigt – wegen Sachbeschädigung und Tierquälerei. Das Kriminalkommissariat prüft jetzt Ermittlungsansätze; Hinweise auf den Täter soll es allerdings noch nicht geben, wie eine Polizeisprecherin berichtet.

Quelle: rp-online.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Freiliegendes Rattengift
Geschwister-Scholl-Straße, 51377 Leverkusen, Deutschland
Mit einer Rasierklinge bestückten Hundeköder
Möbeck, 42327 Wuppertal, Deutschland
Hackfleisch mit Zahnstocher gespickt
Meschenicher Str., 50997 Köln, Deutschland
Hund frisst Giftköder
Nesse, 46348 Raesfeld, Deutschland
Giftköder in Hundezwinger geworfen
Zülpich-Ülpenich, Deutschland
Täter spickt Wurstköder
Alstadener Str., 46049 Oberhausen, Deutschland
Fleischbällchen mit Nägeln ausgelegt
Horchheimer Höhe, 56076 Koblenz, Deutschland
Hund frisst mutmasslichen Giftköder
Köllnischer Wald, Bottrop, Deutschland
Mettfleisch mit Rattengift
Nevelkamp 58, 46399 Bocholt, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »