Unterstützt von
Die Stadt Abensberg bittet um erhöhte Vorsicht

Freibadweg 1, 93326 Abensberg, Deutschland
26.02.2018 - #9702

Nachdem Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl heute (22. Februar) von besorgten Hundebesitzern kontaktiert worden ist, informiert die Stadt Abensberg über folgenden Sachverhalt: Seit Montag, 19. Februar 2018, gibt es Hinweise darauf, dass im Stadtgebiet Abensberg vergiftete oder mit scharfen Metallteilen versehene Hundeköder ausgelegt worden sind. In mehreren Gesprächen mit betroffenen Hundebesitzern zeigte sich heute, dass möglicherweise das Gelände um das Abensberger Freibad und der Bereich Schwefelschwammerl und dort entlang der Abens mit Giftködern präpariert worden ist. Die Stadt Abensberg bittet Hundebesitzer um erhöhte Vorsicht beim Gassi gehen mit ihren Vierbeinern. Gleichzeitig bitten wir darum, Hinterlassenschaften beim Gassi gehen ordnungsgemäß zu entsorgen.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Giftköder in Wohngebiet ausgelegt
Theodor-Fontane-Straße, 91757 Treuchtlingen, Deutschland
Giftköder in Schönsee ausgelegt
Rosenhofweg, 92539 Schönsee, Deutschland
Rettungshund offenbar vergiftet
85298 Scheyern, Deutschland
Rohwurströllchen gespickt mit Nägeln
Hieronymus-Wolf-Straße, 86732 Oettingen, Deutschland
Fleischstück mit Glasscherbe
Süd Park, 200, Südparkallee, 81379 München, Deutschland
Giftköder auf Friedhof ausgelegt
86343 Königsbrunn, Deutschland
Hund fraß vergiftetes Fleischbällchen
Wies 4, 85356 Freising, Deutschland
Mit Nägeln gespickte Würstchen
Johannisstraße, 90419 Nürnberg, Deutschland
Unbekannter wirft Giftköder auf Balkon
Kirchenstraße, 91735 Muhr am See, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »