Vergiftetes Hundefutter an der Kleingartenanlage im Bereich der Wolbecker-Str.

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 09.10.2012 um 11:25 Uhr, 0 Kommentare

Am Montag dem 08.10.2012 wurde der Polizei Münster gegen 18.30 Uhr ein Haufen Trockenfutter mit mehreren hellen Tabletten am Parkplatz der Kleingartenanlage Große Dahlkamp im Bereich Wolbecker Straße gemeldet. Passanten hatten den Haufen Trockenfutter kurz vorher entdeckt.

Nach ersten Einschätzungen der Polizei dürfte es sich bei den Tabletten um Rattengift handeln. Die Polizei bittet daher Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, sich telefonisch unter 0251 275-0 zu melden.

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.