VOX: Hundkatzemaus mit Diana Eichhorn – Hunde-Apps im Test

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 09.01.2013 um 10:39 Uhr, 3 Kommentare

Am Samstag, den 12.01.2013 läuft ab 18 Uhr gibt es eine neue Folge des Haustiermagazin’s hundkatzemaus auf VOX! Diana Eichhorn berichtet in dieser Ausgabe erstmals über den Sinn und Unsinn von Smartphone-Anwendungen für Hundebesitzer und zu unserer großen Freude ist GiftköderRadar auch ein Thema in der Sendung, denn neben den Kollegen von Napfcuisine wurden auch wir einem Praxistest unterzogen.

Hier mal der Originaltext von VOX:

Ohne sie geht heutzutage nichts mehr: moderne Smartphones oder schicke Tablet-PCs mit den dazugehörigen Apps. Fast jeder hat eines dieser Geräte zu Hause oder sogar in der Hosentasche immer dabei. Auch die Hersteller von Tierprodukten haben den Trend zum digitalen Begleiter erkannt: Folglich werden immer mehr Anwendungen speziell für Hundebesitzer entwickelt. Noch ist die Zahl der tierischen Apps überschaubar. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis es für alle Bereiche der Hundehaltung ein eigenes Programm geben wird.

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn hat sich die fünf beliebtesten Hunde-Apps der ersten Generation heruntergeladen. Frisch auf ihrem Smartphone installiert sind: Giftköder Radar, Puptox, Viewranger, Vetfinder und Napfcuisine. Die Bandbreite der Anwendungen geht dabei von Tierortung per GPS-Signal bis hin zum mobilen Kochbuch für Hunde. Gemeinsam mit einer Freundin unterzieht Diana alle fünf Apps einem ausführlichen Praxistest. Welches der Programme ist wirklich nützlich?

Wir wurden bereits im November von der beauftragten Produktionsfirma kultfilm.tv über die anstehenden Dreharbeiten via. Twitter informiert, aber wir hätten wirklich nie gedacht, dass die Umsetzung der Sendung und die anschließende Ausstrahlung wirklich so schnell über die Bühne geht.

Wir freuen uns jedenfalls riesig über die Vorstellung des Projektes bei hundkatzemaus und fragen uns bereits jetzt, wie GiftköderRadar im Praxistest von Diana Eichhorn abschneiden wird.

 

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

Verwandte Artikel

Schau dir doch noch einige weitere Artikel zu diesem Thema an.

3 Reaktionen

Permalink
  • von Sven
  • 13. Januar, 2013

Der Beitrag ist übrigens noch ein paar Tage kostenlos bei Vox online anzusehen: http://www.voxnow.de/hundkatzemaus/thema-ua-hunde-apps-im-test.php?container_id=111357&player=1&season=0 (Die Hunde-Apps sind in Teil 2)

[…] nach der Sendung hundkatzemaus haben uns die Kollegen von Retrieva.de freundlicherweise ein Demo-Halsband für einen kurzen […]

Permalink
  • von Irina
  • 15. März, 2014

Also, normal schaue ich die Sendung Hund, Katze, Maus sehr gerne.
Aber heute war ich echt entsetzt über die Prunkzimmer der Katzen, find ich dekadent
Kinder leben im Dreck, weil es für sie als nicht msal eine Matratze gibt und hier werden Tiere gar nicht artgerecht behandelt.
Also, ich werde mich erst mal von der Sendung distanzieren, es wäre besser für die Sendung, es würde bei Beiträgen bleiben, wo Tiere gerettet werden

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.