Soft-Touch-Geschirr – Das „Anti-Zieh-Geschirr“ aus den USA

Abgelegt von Sascha Schoppengerd am 24.10.2011 um 08:41 Uhr, 2 Kommentare

– Gastbeitrag von Marion Schmidt –

Das Leidige Thema „an der Leine ziehen“ kennt – leider – so gut wie jeder Hundehalter. So sehr man seinen Vierbeiner liebt – wenn man nach dem Spaziergang mit einem Tennisarm nach Hause kommt, weil Wuffi mal wieder alle Kraft daran gesetzt hat, die Leine möglichst straff zu halten, könnte man schon das ein oder andere Mal die Nerven verlieren.

Was tun? Gutes Training ist natürlich das A und O. Aber was, wenn die fest gespannte Leine für Bello schon „dazu gehört“, und er ganz und gar nicht verstehen will, warum er nun plötzlich nicht mehr vor- sondern neben seinem Mensch an der Leine laufen soll?

Die renommierte Tiertrainerin Linda Lady und ihr Team aus den USA haben sich genau diese Frage gestellt und in jahrelangen Forschungen die einzigartigen Sense-Ation™ Führgeschirre und die passenden Trainingsmethoden dazu entwickelt.

Diese Geschirre nutzen durch ihre spezielle Passform und den Leinen-Ring an der Brust die natürlichen Bewegungsabläufe und Instinkte des Hundes, um ein Ziehen an der Leine auf sanfte Art und Weise zu verhindern. Zudem wird die Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer durch diese Technik verbessert.

Die Sense-Ation™ Geschirre eignen sich für alle Hunderassen und Größen, sind so gut wie „ausbruchsicher“ und natürlich auch für den Hundesport (Agility, Flyball, Dog Disc, Laufen am Fahrrad…) perfekt geeignet. In den USA sind diese Geschirre schon seit vielen Jahren nicht nur bei den Profis beliebt. Unter anderem werden dort auch sehr erfolgreich im Sozialisierungstraining von ehemaligen Kampfhunden eingesetzt.

In Deutschland und Österreich war es hingegen für den Hundehalter bisher sehr schwer, an eines der originalen Sense-Ation™ zu gelangen. Das hat nun aber ein Ende, denn ab sofort gibt es sie nun aber für jedermann unter www.soft-touch-geschirr.de zu bestellen.

Auf der Homepage des offiziellen Deutschen Vertriebspartners gibt es neben den üblichen Trainingsanleitungen natürlich auch zahlreiche Tipps und Tricks für den Alltagsgebrauch der sogenannten „Anti-Zieh-Geschirre“.

Über den Autor

Sascha Schoppengerd gehört zu den zwei Gründern von GiftköderRadar und er kümmert sich bei uns um das Marketing und die Weiterentwicklung der Apps. Bei Fragen erreicht Ihr Sascha auf Twitter, Facebook, Xing und Google+.

2 Reaktionen

Permalink

Echt eine tolle Erfindung, meiner Meinung nach bei einigen Hunderassen ein Muss. Für unseren Labrador kommt auch bald so eine her ^^

Permalink
  • von Robin
  • 08. Dezember, 2016

Super tolle Erfindung =) Wir haben aber einen kleinen Dackel, da wird das ganze dann etwas kompliziert ^^

Schreibe uns deine Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf dein Feedback, sei jedoch stets respektvoll und bleibe beim Thema. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung in den Kommentaren (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.