Mit Schrauben gespickte Würstchen gefunden

61200 Wölfersheim

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Wölfersheimer See, 61200 Wölfersheim, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Den Seebeauftragten war in der Wiese beim Parkplatz des Hochseilgartens ein kleiner Haufen mit mehreren Würstchen aufgefallen. In zwei von ihnen waren Spaxschrauben eingedreht. Weder in der Umgebung noch bei späteren Kontrollgängen sind laut Polizei weitere Würstchen oder ähnliches gefunden worden.

Weil die Würstchen mutmaßlich ausgelegt wurden, damit Hunde sie fressen, hat die Polizei ein Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Dass ein Hund die Würstchen gefressen und sich dabei verletzt hat, ist der Polizei bislang nicht bekannt. Wer mit sachdienlichen Hinweise bei den Ermittlungen helfen kann, soll sich an Tel. 0 60 31/60 10 wenden.

Quelle: wetterauer-zeitung.de

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9389
Status: Bestätigt
Datum: 06.07.2017
PLZ: 61200
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen