Unterstützt von
Hund zeigt Vergiftungserscheinungen

Allerbusch, 30900 Wedemark, Deutschland

Nr.: 9353
Status: Unbestätigt
Datum: 06.06.2017
PLZ: 30900
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Am 04.06.2017 wurde ein Hund in der Tierklinik Isernhagen wegen aktuer Vergiftungserscheinungen behandelt. Der Rüde war zuvor zwischen Elze und Hoheheide in der Wedemark unterwegs. Laut der behandelnden Tierärtzin wurden in den letzten Tagen mehrere Vorfälle gemeldet. Unter auch auch in Elze direkt hinter der Sparkasse, sowie in Oegenbostel / Plumhoff.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.