Ein Hund vermutlich durch Giftköder verstorben

67165 Waldsee

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

67165 Waldsee, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Im Bereich des Neubaugebietes „Speckgewanne“ in Waldsee wurden vermutlich Giftköder ausgelegt, aufgrund derer aller Wahrscheinlichkeit nach, leider ein Hund verstorben ist. Die Polizei wurde über diesen Vorfall bereits informiert. Die Verwaltung bittet die Hundebesitzer um Achtsamkeit und Vorsicht beim Ausführen ihrer Tiere.

Hinweise nimmt das Ordnungsamt, Herr Schneider (06236/4182-310), entgegen.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9362
Status: Bestätigt
Datum: 12.06.2017
PLZ: 67165
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Hunde-Köder mit Rasierklinge
64673 Zwingenberg
Wurstscheiben mit Gift getränkt
63456 Hanau
Giftköder verstreut auf der Obstwiese
73257 Köngen
Giftköder in roter Salami
73779 Deizisau
Speckstück mit verpackung
68305 Mannheim