Unterstützt von
Hund vergiftet - Zeugen gesucht

66914 Waldmohr, Deutschland

Nr.: 9506
Status: Bestätigt
Datum: 06.10.2017
PLZ: 66914
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Ein Dobermann, der in einem Freigelände in Walmohr lebte, ist offenbar mit Rattengift getötet worden. Der Besitzer hat nun Anzeige erstattet. Die Polizei ermittelt.

Wie die Polizei mitteilt, war das Gelände, auf dem der Hund lebte, mit einem Zaun gesichert. Nach Angaben des Hundebesitzers habe der Dobermann vor zwei Wochen Anzeichen einer Erkrankung gezeigt. Daraufhin sei der Mann mit seinem Hund zum Tierarzt gegangen. Der habe festgestellt, dass der Hund mit Rattengift vergiftet worden ist.
Das Tier konnte nicht mehr gerettet werden und ist nun gestorben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Der Hund lebte auf einem Grundstück in der Öhlbühlerstraße in Waldmohr.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.