Giftköder ausgelegt - Hund verstarb

78052 Villingen-Schwenningen

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

78052 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Ermittler legte ein bislang unbekannter Täter in der Nähe einer Sitzbank, am Fußweg Steinkreuzwiesen, im Gelände zwischen Gewerbegebiet und dem Stadtteil Haslach, offenbar einen Giftköder aus.

"Der Hund eines Passanten nahm den Köder zu sich und verendete eine Tag später", so ein Sprecher des Polizeipräsidiums am Sonntag. Möglicherweise sei der Köder mit Rattengift konterminiert gewesen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Montag vergangener Woche. Die Anzeige bei der Polizei erfolgte erst einige Tage später. Hinweise zu verdächtigen Personen werden an die Polizei Villingen, Telefon 07721/6010, erbeten.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9324
Status: Bestätigt
Datum: 02.05.2017
PLZ: 78052
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Infiltriertes Fleischstück/Hundesnack
88149 Nonnenhorn
Wurststücke nicht erkennbar ob giftig
89143 Blaubeuren
Fleichstückchen auf Wiese
76199 Karlsruhe
ausgelegter Giftköder
70376 Stuttgart - Bad Cannstatt
Wurst- und Fleischteile mit Glasstücken
75210 Keltern