Unterstützt von
Mit einer Rasierklinge präpariertes Wurststück

Ringstraße, 95643 Tirschenreuth, Deutschland

Nr.: 9401
Status: Bestätigt
Datum: 17.07.2017
PLZ: 95643
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Wie die Polizei mitteilte, fand eine Frau am Donnerstagnachmittag in Tirschenreuth im Bereich der Ringstraße ein Wurststück, das mit einer Rasierklinge präpariert war. Die Polizei bittet daher derzeit alle Hundebesitzer um erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht. Offensichtlich sei die Wurst in der Absicht ausgelegt worden, dass ein Tier daran verendet oder verletzt wird.

Die Polizeiinspektion bittet daher mögliche Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sich unter Telefonnummer 09631/70110 zu melden.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.

Weitere Fundorte

Flüssigkeit aufgeschleckt
91056 Erlangen
Hündin stirbt durch Rattengift-Köder
90441 Nürnberg
Hund stirbt offenbar durch Giftköder
95445 Bayreuth
unbekannter Köder mit Rattengift
90469 Nürnberg
Wiener, wahrscheinlich mit gift
90482 Nürnberg
Lende mit Rattengift
91320 Ebermannstadt
Hackfleisch mit Wurstscheiben
90518 Altdorf bei Nürnberg