Unterstützt von
Australian Shepherd wurde vergiftet

Hasenbuck, 91174 Spalt, Deutschland

Nr.: 9686
Status: Bestätigt
Datum: 16.02.2018
PLZ: 91174
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Am Samstag ist bei Spalt ein Hund vergiftet worden. Zuletzt hatten sich auf dem Weißenburger Jura Verdachts-Fälle gehäuft. Die Besitzer eines Australian Shepherd haben Anzeige erstattet, weil ein Unbekannter das Tier vergiftet hat. Nur durch eine schnelle Behandlung eines Tierarztes konnte verhindert werden, dass der Hund stirbt.

Vermutlich wurde das Gift in der Umgebung des Hasenbucks ausgelegt.

Die Polizei Roth bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (09171)9744-0.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.