Unterstützt von
Mit Gift präparierte Wurst im Hof

Heimatring, 64850 Schaafheim, Deutschland

Nr.: 9405
Status: Bestätigt
Datum: 19.07.2017
PLZ: 64850
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Ein mit Gift präpariertes Stück Wurst hatte ein Hundehalter am Sonntagabend (16.07.2017) auf seinem Grundstück im Heimatring gefunden. Ein bislang unbekannter Täter muss es dort im Laufe des Tages unbemerkt platziert haben. Der Hund blieb glücklicherweise unverletzt. Die Beamten der Polizeistation Dieburg ermitteln in diesem Zusammenhang wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bitten Hundehalter um erhöhte Vorsicht. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06071 / 9656-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.

Weitere Fundorte

Unbekannt/Gitköder/Rattengift oder ähnliches
67065 Ludwigshafen am Rhein
Giftköder in Wohngebiet in Mainflingen
63633 Mainhausen
2 Frikadellen mit Gift
65795 Hattersheim
Weiße Brocken, ähneln anderen Funden in der Region
63584 Gründau
Pelletsartig, gepresste, flache, helle Köder
64407 Fränkisch-Crumbach
Runde, kalkähnliche Drops
74906 Bad-Rappenau Fürfeld
Fleisch (rohes Fleisch)
63939 Wörth am Main