Unterstützt von
Mit Schrauben präparierte Wurst

Osterhagen, 27721 Ritterhude, Deutschland

Nr.: 9840
Status: Bestätigt
Datum: 19.10.2018
PLZ: 27721
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


In Ritterhude wurden erneut Fressköder aufgefunden. Eine 41-jährige Frau war am Donnerstagmittag mit ihrem Hund an der Straße Osterhagen unterwegs, wo ihr Vierbeiner einen Köder aufnahm, der hier auf dem Grünstreifen lag. Die Hundehalterin konnte rechtzeitig verhindern, dass der Hund die mit Schrauben präparierte Wurst verschluckte, so dass das Tier unverletzt blieb. Insgesamt befanden sich an dieser Stelle zwei Fressköder. Die Polizei bittet Hundehalter, achtsam zu sein. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04292/990760 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.