Unterstützt von
Borkenkäferbefall-Bäume Holz massiv gespritzt

53359 Rheinbach, Deutschland

Nr.: 9992
Status: Unbestätigt
Datum: 17.07.2019
PLZ: 53359
Land: DE
Quelle: Hier klicken

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Eine befreundete Hundebesitzerin hat mir folgendes erzählt:
Da im Wald soviel Bäume gefällt werden, wg Borkenkäferbefall und diese Bäume nicht gleich abtransportiert werden, wird das Holz massiv gespritzt! Ist erlaubt.

Veterinäramt empfiehlt unsere Hunde wenn möglich nicht an den Hölzern lecken, drüber laufen oder intensiv schnuppern zu lassen!!!

!!! Ist massiv giftig!!

Eine Hündin ist Sonntag, 14.07.19 daran verstorben, sie war erst 5 Jahre alt.

Frau Langner, Tierärztin aus Rheinbach, hat bestätigt, dass sie in letzter Zeit mehrere (!!!) solcher Todesfälle hatte.
Diese Warnung kommt aus Rheinbach, wobei in vielen Wäldern viele gefällte Bäume auch am Waldrand liegen - und der Borkenkäfer treibt ja überall sein Unwesen.

Betrifft sicher sämtliche Wälder im Umkreis vlt. auch bundesweit?!

Passt auf eure Hunde auf!

Man sollte vielleicht bei der Gemeinde nachfragen, und bitten ob Warnschilder aufgestellt werden könnten?!

Geht ja auch um Kinder?!

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.