Unterstützt von
Hund findet Rattengiftbeutel

Archbach, 6600, Österreich

Nr.: 9960
Status: Bestätigt
Datum: 28.06.2019
PLZ: 6600
Land: AT

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Im letzten Moment hat ein Hundebesitzer seinem Vierbeiner in Reutte einen Rattengiftbeutel aus dem Maul gerissen. Der Vorfall ereignete sich in der Archbachsiedlung. Tierarzt Johannes Härting, der den Hund untersuchte und Entwarnung geben konnte, mahnt zur Vorsicht. „Das für Ratten und Mäuse gedachte Gift löst inneres Verbluten aus." Auch Kinder seien nicht ungefährdet. Wie der Beutel in die Nähe von Garagen kam, darüber will Härting nicht spekulieren

Quelle: https://www.tt.com/panorama/verbrechen/15796341/tierarzt-in-reutte-warnt-vor-giftkoeder

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.