Unterstützt von
Köder mit Heftzwecken

Hundsmühler Höhe, 26131 Oldenburg, Deutschland

Nr.: 10035
Status: Unbestätigt
Datum: 29.08.2019
PLZ: 26131
Land: DE
Quelle: Hier klicken

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Aus Facebook, gepostet von der Tierklinik Oldenburg

Absolute Vorsicht ist geboten!
Heute kam ein Hund, der beim Spaziergang Köder gespickt mit Heftzwecken gefressen hat. Dieser war beim Sportplatz in Oldenburg Eversten "Hundsmühler Höhe" unterwegs. Es ist absolute Vorsicht geboten, bitte passt gut auf eure Hunde auf. Sobald ein Köder gefunden wird, muss die Polizei verständigt werden (die Besitzer wollen diese auch informieren). Das ist also kein Beitrag wie man sie so oft liest "der Freund meiner Nachbarin, dessen Eltern haben gehört....", sondern dieser Hund hat dort den Köder aufgenommen. Zum Glück wurde das früh genug entdeckt und der Hund konnte mit Hilfe eines Brechmittels alles wieder hervor bringen.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.