Hund musste eingeschläfert werden

77656 Offenburg

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Zum Großen Deich, 77656 Offenburg, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Am Freitag, den 21.04.2017 ging ein Hundehalter im Bereich des Großen Deich mit seinem Schäferhund spazieren. Innerhalb kurzer Zeit nach dem Spaziergang krümmte sich der Hund vor Schmerzen und musste schließlich vom Tierarzt eingeschläfert werden. Konkrete Hinweise auf eventuelle Giftköder konnten nicht erlangt werden. Dennoch werden Hundebesitzer gebeten, ihre Vierbeiner in dem Bereich zu beaufsichtigen bzw. an die Leine zu nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210

E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9311
Status: Bestätigt
Datum: 24.04.2017
PLZ: 77656
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Großer Köder mit Gift uns Nägeln
72355 Schömberg
Mit Rasierklingen gespickte Landjäger.
72108 Rottenburg a. N.
Ausgelegtes Katzenfutter
79106 Freiburg
Rattengiftköder lt. Tierarzt. Habe nur davon gehör
70734 Fellbach
blaues Schneckenkorn, gut sichtbar
88690 Uhldingen-Mühlhofen