Zwei Wachhunde vergiftet

68199 Mannheim

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Im Morchhof, 68199 Mannheim, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Mannheim. (pol/mare) Geht in Mannheim ein Hundehasser um? Oder wollte jemand den Weg für einen Gebrauchtwagendiebstahl frei machen? Denn zwei Wachhunde eines Gebrauchtwagenhändlers wurden am Montagvormittag vergiftet aufgefunden.

Gegen 9.30 Uhr verständigte der Mitarbeiter des Gebrauchtwagenhändlers in der Straße "Im Morchhof" die Polizei. Einen der beiden Wachhunde hatte er tot auf dem Firmengelände aufgefunden. Der zweite Hund auf dem Gelände, ebenfalls ein Kangal, zeigte typische Vergiftungsanzeichen.

Daher brachte ihn sein Besitzer zu einem Tierarzt. Bei der Untersuchung des Firmengeländes konnten keine "Giftköder" aufgefunden werden.

Die Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Mannheim hat die Ermittlung wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 06 21 / 71 49 70 zu melden.

Quelle: rnz.de

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9560
Status: Bestätigt
Datum: 20.11.2017
PLZ: 68199
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Fleischkäse mit Nägeln
65203 Wiesbaden Biebrich
Saitenwurststücke mit Angelhaken
70736 Fellbach
Vergiftet Fleischstücke
61191 Rosbach
berkersheimer Weg (Park, Feld), Richt. Bahnübergan
60433 Frankfurt am Main
Metallspähne in Fett o.ä. eingearbeitet
61138 Niederdorfelden