Auf der Oberfläche große Mengen von Blaukorn

55118 Mainz

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Feldbergstraße 19-21, 55118 Mainz, Deutschland

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Jemand hat ein öffentliches Beet mit Blaukorn gedüngt und es großflächig verteilt.
Die Polzei wurde von mir informiert, hat aber nichts unternommen. Die Gefahr für Tiere und Kinder besteht weiterhin.
Es finden sich bereits einige Spuren davon auch neben dem Beet auf dem Boden. Gut aufpassen, dass die Hunde nicht durchlaufen und sich hinterher die Füße abschlecken.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 10637
Status: Unbestätigt
Datum: 28.07.2020
PLZ: 55118
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Wurststück mit vermutlich Schneckenkorn
53912 Swisttal Morenhoven
Wurstscheiben mit Gift getränkt
63456 Hanau
Speckstück mit verpackung
68305 Mannheim
Köderfund ja, aber keine Infos
35394 Gießen
Lyoner getränkt in Guft
66978 Clausen