Hund verstarb nach Gassigang

56070 Koblenz

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Weder während noch nach einem Spaziergang mit ihrem Mischlingshund am Dienstagabend in der Karl-Russell-Straße, fiel der Hundebesitzerin aus Koblenz etwas auf.

Erst als das Haustier am nächsten Morgen Blut aspirierte wurde eine Tierärztin aufgesucht. Diese stellte fest, dass der Hund offensichtlich vergiftet wurde. Das Tier verstarb noch am gleichen Tag. Wann, wie und welche Art des Gifts das Tier gefressen haben könnte, steht nicht fest.

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hundebesitzer beim Gassigang stets darauf zu achten, dass der Vierbeiner nichts Unbekanntes frisst.

Polizeipräsidium Koblenz

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9895
Status: Bestätigt
Datum: 04.03.2019
PLZ: 56070
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Wurststück mit vermutlich Schneckenkorn
53912 Swisttal Morenhoven
Wurstscheiben mit Gift getränkt
63456 Hanau
Ganze belegte Brötchen
50679 Köln
Speckstück mit verpackung
68305 Mannheim
mehrere Giftköder, mehr ist nicht bekannt
51702 Bergneustadt