Unterstützt von
Hackfleisch gespickt mit Nägeln

Liether Kalkgrube, 25336 Klein Nordende, Deutschland

Nr.: 9921
Status: Bestätigt
Datum: 15.04.2019
PLZ: 25336
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Bitte passt auf eure Hunde auf! Mein Hund hatte eben gerade einen gespickten Giftköder im Maul. Hat es zum Glück auf Befehl gleich wieder ausgespuckt. Fundort: Klein Nordende, Liether Kalkgrube Ecke Heideweg / Langengang. Es handelt sich um ein Stück Hack, gespickt mit Nägeln, Angelhaken und mit Faden umwickelt. Scheint dort schon etwas länger zu liegen. Ich werde gleich Anzeige bei der Polizei erstatten. Auch wenn es wahrscheinlich nichts bringt. Rund um die Liether Kalkgrube könnten noch mehr Stücke liegen.

Update 13:34 Uhr: Anzeige bei der Polizei Elmshorn ist erstattet wegen Tierquälerei und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Die geben es an das Ordnungsamt weiter. Vielleicht findet man denjenigen, wenn ähnliche Giftköder gefunden werden.

Rund um die Kalkgrube habe ich viele Zettel aufgehängt. Auch bei REWE in Klein Nordende. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass alle Hunde gesund bleiben und man den Mistkerl vielleicht findet!

Quelle: FB / Claudia Röpcke

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.

Weitere Fundorte

Präparierte Fressköder im Garten
27356 Rotenburg
Hund frisst beim Gassigehen vergiftetes Fleisch
22869 Schenefeld
Sauber geschnittenes Fleisch mit Gift
22869 Schenefeld
Vergiftetes Geflügelfleisch
21029 Bergedorf
köder mit Schrauben am Hundestrand
23743 Grömitz
Köder mit reißzwecken
26131 Tegelkamp TuS eversten
Köder mit Heftzwecken
26131 Oldenburg