Blutiger abgetrennter Katzenkopf

24159 KI

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Stekendammsau, Kiel, Deutschland

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Gestern hat ein Junger Hund am Wanderweg Steckendammsau einen von Menschenhand frischen blutigen Katzenkopf gefunden.Die Hundehalterin deren Hund es im Gebüsch aufgestöbert hat,erzählte es gestern Abend einer Freundin und die hat es mir Heute Nachmittag auf dem Spaziergang erzählt,ich habe die Finderin telefonisch Kontaktiert,ich erreichte nur ihren Anrufbeantworter und habe eine Nachricht hinterlassen,das sie es der Polizei sowie dem Kieler Tierschutzverein meldet.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 7607
Status: Unbestätigt
Datum: 11.02.2016
PLZ: 24159
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen