Hat ein Hundehasser Reißnägel verstreut?

74081 Heilbronn

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

74081 Heilbronn, Deutschland

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Nachdem am Montag Anzeige erstattet wurde, ermittelt die Polizei derzeit in Heilbronn-Sontheim wegen versuchter Tierquälerei.

Ein Unbekannter hatte auf dem Fußweg am Deinenbach, zwischen der Parkstraße und der TSG-Sportanlage, eine größere Anzahl von Reißnägeln verstreut. Der Weg ist bekannt als Hundeausführbereich, dort liegen auch viele Hundehaufen, die uneinsichtige Tierhalter nicht eingesammelt haben. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Täter um einen Hunde- oder Hundehaltergegner handelt, der möchte, dass sich deren Vierbeiner verletzen.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07131 253093 beim Polizeiposten Heilbronn-Sontheim zu melden.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9985
Status: Unbestätigt
Datum: 12.07.2019
PLZ: 74081
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Großer Köder mit Gift uns Nägeln
72355 Schömberg
Mit Rasierklingen gespickte Landjäger.
72108 Rottenburg a. N.
Giftköder verstreut auf der Obstwiese
73257 Köngen
Giftköder in roter Salami
73779 Deizisau
Speckstück mit verpackung
68305 Mannheim