Äpfel mit Sicherheitsnadeln

30173 Hannover

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Gustav-Brandt-Straße, 30173 Hannover, Deutschland

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Die Polizei Hannover warnt Hundehalter vor Ködern im Bereich der Eilenriede (Bult). Am Wochenende (18.01. bis 19.01.2020) ist bisher ein Fall im Bereich der Gustav-Brandt-Straße bekannt geworden. Der Tatort ist unweit einer Hundefreilauffläche.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich eine 47-Jährige bei der Polizei gemeldet. Ihr Hund "Pino" fand offenbar einen Köder im Bereich der Gustav-Brandt-Straße (Waldstück im Bereich eines Rugbyclubs) und fraß einen Teil auf. Die Frau konnte einen Großteil des mit Nadeln bestückten Apfels an sich nehmen und der Polizei übergeben. Glücklicherweise fraß der zwölfjährige Labrador nur den unbestückten Teil des Apfels.

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 10312
Status: Unbestätigt
Datum: 20.01.2020
PLZ: 30173
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

Giftköder 6-8 Stück alle 24 Meter......
33415 Verl-Sürenheide
Wurstköder mit Rasierklingen
29308 Winsen/Aller
Zahnstocher mit Käsestück
29487 LUCKAU
Wurst mit Nadeln und Gift
33098 Paderborn
Mettbällchen wahrscheinlich mit Gift,
37574 Einbeck