Unterstützt von
Mit Reißzwecken präparierten Wurststücke

Kentroper Weg, 59063 Hamm, Deutschland

Nr.: 9694
Status: Bestätigt
Datum: 21.02.2018
PLZ: 59063
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Die mit Reißzwecken präparierten Wurststücke lagen im Bereich eines Kinderspielplatzes und einer Grünanlage am Dr.-Ludwig-Hartmann-Weg, zwischen Ostenallee und Kentroper Weg (siehe Karte unten). Mehrere Anrufer meldeten sich am Dienstag beim WA, um Hundehalter vor den Funden zu warnen.

Die Anrufer berichteten auch von verwirrenden Reaktionen der Behörden: Die Polizei habe auf das Ordnungsamt verwiesen, das Ordnungsamt wiederum auf die Polizei. Zuständig für solche Fälle ist tatsächlich die Polizei.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.