Unterstützt von
Hund überlebt in letzter Sekunde

Alfred-Eckert-Weg, 86368 Gersthofen, Deutschland

Nr.: 9408
Status: Bestätigt
Datum: 24.07.2017
PLZ: 86368
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Wieder hat es einen Hund erwischt: Diesmal hat ein Vierbeiner am Ballonstartplatz in Gersthofen einen Giftköder aufgenommen. Das bestätigt die Polizei, die jetzt in dem Fall ermittelt. Der Hund hatte sich blutig erbrochen und wurde dann bei einem Tierarzt behandelt. Der stellte laut Polizei fest: In dem Köder befand sich Rattengift.

Quelle: Augsburger-Allgemeine

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.

Weitere Fundorte

-keine Angabe möglich-
86179 Augsburg - Haunstetten
Unbekannt, nur Hinweis auf Giftköder
86495 Eurasburg
Weißes Stück ca 2x2 cm groß
93128 Regenstauf
Mäusegift auf den Feldern
86836 Obermeitingen
Tierhasser wirft Hundeköder in Gnadenhof
82110 Germering
Köder mit Stecknadeln
82110 Germering
Köder Rattengift vom Malteser aufgeschnappt
86465 Welden