Unterstützt von
Giftköder: Vier Bussarde tot, Hund verletzt

Kampgasse, 3494, Österreich

Nr.: 9615
Status: Bestätigt
Datum: 05.01.2018
PLZ: 3494
Land: AT

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Am 29. Dezember hat einen Hund bei einem Spaziergang am Kamp in Gedersdorf, Bezirk Krems einen Giftköder gefressen. Der Mann erstattete Anzeige bei der Polizei und postete den Vorfall im Internet. So erfuhren auch Mitarbeiter der Organisation Birdlife von der hinterhältigen Attacke. Bei einer Nachschau vor Ort entdeckten sie drei getötete Bussarde. Einen vierten fand der Hundebesitzer wenige Tage später.

Quelle: kurier.at

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.