Tierhasser legen erneut Giftköder aus

60599 Frankfurt am Main

Erhalte bei Gefahr eine Nachricht

Gern informieren wir dich bei neuen Giftködern in deiner Umgebung automatisch per E-Mail.

» «  Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mir die GiftköderRadar GmbH generelle und personalisierte Informationen über Giftköder, Neuigkeiten und Aktionen per E-Mail schicken darf und ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Fundort

Frankfurter Stadtwald, 60599 Frankfurt, Deutschland

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor!

Unbekannte Tierhasser haben im Stadtwald wieder Giftköder ausgelegt. Die Stadt Frankfurt ruft deshalb vor allem Hundehalter zur Vorsicht auf.

Am vergangenen Freitag war ein Hund schwer erkrankt, nachdem er mit einem präparierten Köder in Kontakt gekommen war. Ein Tierarzt behandelte ihn noch rechtzeitig. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass im Stadtwald noch weitere Köder ausgelegt wurden.

Die Abteilung Stadtforst des Grünflächenamtes warnt ausdrücklich vor der Gefahr für Hunde und ruft Halter dazu auf, ihre Vierbeiner im Wald an der Leine zu führen und stets zu beobachten. Sobald Verdacht besteht, dass der Hund einen Giftköder gefressen haben könnte - etwa bei auffälligem Speichelfluss - sollte unbedingt ein Tierarzt aufgesucht werden. Das Grünflächenamt bittet darum, verdächtige Gegenstände und Personen der Polizei unter 069/75510-800 zu melden.

Quelle: op-online.de

Auf Facebook teilen

Informationen

Nr.: 9509
Status: Bestätigt
Datum: 09.10.2017
PLZ: 60599
Land: DE

AniForte Desinfektionsspray 1L

➤ Mehr Informationen

Fundorte in der Nähe

berkersheimer Weg (Park, Feld), Richt. Bahnübergan
60433 Frankfurt am Main
berkersheimer Weg (Park, Feld), Richt. Bahnübergan
60433 Frankfurt am Main
Metallspähne in Fett o.ä. eingearbeitet
61138 Niederdorfelden
Fleisch mit Reißzwecken
53819 Neunkirchen-Seelscheid
ART DES GIIFTKÖDERS LEIDER NICHT BEKANNT.
63303 DREIEICHENHAIN