Unterstützt von
Fleisch mit signalroten Stückchen

Turmstraße, 47119 Duisburg, Deutschland

Nr.: 9861
Status: Bestätigt
Datum: 29.11.2018
PLZ: 47119
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Duisburg (ots) - Eine Duisburgerin (40) ging am Mittwoch (21. November) gegen 6:30 Uhr mit ihrem Hund auf der Turmstraße in Richtung der Deichstraße im Bereich eines kleinen Wiesenabschnittes spazieren. Weil der Hund danach mehrfach Fleisch mit signalroten Stückchen erbrach, fuhr die besorgte Halterin zur Tierklinik. Die behandelnde Tierärztin kam zu dem Schluss, dass es sich dabei um Rattengift handelte und konnte das Leben des Hundes retten. Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Das Zentrale Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei bittet unter der Rufnummer 0203-280-0 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.