Unterstützt von
Mit Tabletten versetzte Hackfleischbällchen

Tichatscheckstraße, 01139 Dresden, Deutschland

Nr.: 9926
Status: Bestätigt
Datum: 30.04.2019
PLZ: 01139
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Mit Tabletten versetzte Hackfleischbällchen sind am Osterwochenende in der Kleingartensparte Paradies in Pieschen entdeckt worden. Eine Frau fand die womöglich giftigen Köder am Sonnabend gegen 18.25 Uhr. Sie lagen in einem Teil der Sparte nahe der Tichatscheckstraße. Die Polizei entdeckte sofort, dass sich Tabletten in den vermeintlich leckeren Bällchen befanden. Unklar ist aber noch, um was für Tabletten es sich handelt. Das prüfen jetzt Spezialisten im Landeskriminalamt Sachsen.

Quelle: https://www.saechsische.de/mutmassliche-giftkoeder-in-gartensparte-5062607.html

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.