Unterstützt von
Hackfleischbällchen (roh)

01169 Dresden, Deutschland

Nr.: 9172
Status: Unbestätigt
Datum: 07.01.2017
PLZ: 01169
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Es wurde ein rohes Hackfleischbällchen hinter dem Eingangstor auf Privatgrundstück gefunden. Der Haushunde hatte es schon im Maul, hat es aber zum Glück wieder fallen lassen. Es war noch nicht gefroren, muss also kurz davor erst platziert worden sein. Ob es vergiftet war, konnte man rein äußerlich nicht erkennen. Ungewöhnlich ist es trotzdem.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.