Unterstützt von
Mit Reißzwecken gespickte Salami

Ginsterstraße, 26219 Bösel, Deutschland

Nr.: 10063
Status: Unbestätigt
Datum: 17.09.2019
PLZ: 26219
Land: DE
Quelle: Hier klicken

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt keine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


An der Ginsterstraße in Bösel haben bislang unbekannte Täter mit Reißzwecken gespickte Salamischeiben ausgelegt. Eine Hundehalterin aus Bösel war am Freitagmittag dort mit ihrem Hund spazieren. Er hatte eine Salamischeibe gefressen, bevor die Halterin bemerkt hatte, dass die Scheiben manipuliert worden waren.

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.