Unterstützt von
Hundehasser legt Wurst mit Nägeln aus

26160 Bad Zwischenahn, Deutschland

Nr.: 9811
Status: Bestätigt
Datum: 06.09.2018
PLZ: 26160
Land: DE

Hinweise zum Fundort:

Für diesen Fundort liegt eine unabhängige Bestätigung des Giftköders durch die Polizei oder den Tierarzt vor.


Im Bad Zwischenahner Ortsteil Rostrup haben Mitarbeiter des Parks der Gärten mit Nägeln und Stacheldraht präparierte Wurststücke in den Beeten auf dem Parkplatz neben dem Park gefunden.

Die Köder, die offensichtlich dazu gedacht waren, Hunde schwer zu verletzen, müssten am Abend oder in der Nacht zu Donnerstag dort ausgelegt worden sein, teilte Park-Geschäftsführer Christian Wandscher am Donnerstagvormittag mit.

Quelle: nwzonline.de

Auf Facebook teilen Per E-Mail teilen Auf WhatsApp teilen

Erhalte bei Gefahr automatisch eine Nachricht

Gegen eine kleine freiwillige Spende informieren wir dich bei neuen Giftködern oder anderen tödlichen Gefahren in deiner Umgebung natürlich auch ganz automatisch per E-Mail.