Unterstützt von
Unbekannter legt Giftköder aus

Königstraße, 28857 Syke, Deutschland
25.06.2019 - #9958

Am Sonntag, den 23. Juni, legte eine unbekannte Person Giftköder in einem Garten eines Privathauses an der Königsstraße aus. Die beiden Hunde des 55-jährigen Bewohners haben eine größere Menge des Giftes gefressen. Bei einem Hund besteht Lebensgefahr.

Hinweise oder verdächtige Beobachtungen können bei der Polizei Syke unter der Telefonnummer 04242/9690 gemeldet werden.

Quelle: https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/syke-ort44535/unbekannter-legt-giftkoeder-syke-hund-lebensgefaehrlich-verletzt-krz-12693498.html

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »