Unterstützt von
Hundehalter warnt vor Giftködern

Alsterwanderweg, Hamburg, Deutschland
16.07.2018 - #9791

Eine Polizeisprecherin bestätigte, dass ein aufgebrachter Hundebesitzer auf dem Polizeikommissariat 33 angerufen und eine Anzeige angekündigt habe.

Der Besitzer des Tieres erklärte der Polizei, dass er die Warnhinweise aufgehängt habe. Sein Hund, der eigentlich immer an der Leine gehe und auf dem Alsterwanderweg allenfalls entlang der Rathenaustraße frei laufen dürfe, sei nach dem letzten Gang so hinfällig geworden, dass er zum Tierarzt musste. Der Arzt habe die Vermutung geäußert, dass das Tier Gift gefressen habe. Es ist gestorben.

Quelle: abendblatt.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Hund nach Aufnahme von Giftköder in Behandlung
Eckernförder Str. 113, 24116 Kiel, Deutschland
Mit Schrauben präparierte Wurst
Osterhagen, 27721 Ritterhude, Deutschland
Fleischstücke mit Reiszwecken gefunden
Ferdinand-Beit-Straße, 20099 Hamburg, Deutschland
Hund nimmt unbekannten Giftköder auf
Theodor-Storm-Straße, 21271 Hanstedt, Deutschland
Fleischstücke mit Angelhaken präpariert
Udonenstraße, 21680 Stade, Deutschland
Tödliche Hundeköder ausgelegt
Im Grunde, 28239 Bremen, Deutschland
Kauknochen mit Nagel
Valckenburghstraße, 28201 Bremen, Deutschland
Hackfleisch mit Nägeln bestückt
An der Thomaskirche, 21224 Rosengarten, Deutschland
Giftköder sichergestellt
Brackler Grund, 21220 Seevetal, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »