Unterstützt von
Hund frisst mutmasslichen Giftköder

Willy-Brandt-Platz, 55122 Mainz, Deutschland
06.06.2018 - #9776

In Mainz im Wohnbereich Willy-Brandt-Platz hat ein Hund einen mutmasslichen Giftköder gefressen. Das Tier hatte nach Aufnahme des Köders unter Erstickungserscheinungen und Orientierungslosigkeit gelitten. Der Tierarzt stellte im Verlauf der Untersuchung im Stuhl verschiedene blaue Granulatstücke fest, die ggf. auf Gifte oder Düngemittel hindeuten.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Schwere Verletzung durch mutmasslichen Köder
67585 Dorn-Dürkheim, Deutschland
Hackfleischfrikadelle wurde mit Blaukorn gefüllt
Mannheimer Landstraße, Brühl, Deutschland
Hundeköder mit Rasierklinge gefunden
Breitenweg, 67435 Neustadt, Deutschland
Hund verstarb nach Gassigang
Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland
Giftköder für Hunde ausgelegt
Jahnstraße 20, 64347 Griesheim, Deutschland
Hund stirbt durch Giftköder
Aschaffenburger Str. 1, 65479 Raunheim, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland
2 tote Hunde durch ausgelegtes Schneckenkorn
Am Großen Stein, 64385 Reichelsheim, Deutschland
Polizei warnt Hundebesitzer
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »