Unterstützt von
Hund durch Giftköder verstorben?

Lindelbacher Str., 97246 Eibelstadt, Deutschland
17.05.2018 - #9765

Derzeit werden Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz geführt, da im Bereich Eibelstadt ein Hund verendet ist. Als Grund nannte der Hundehalter, dass sein Hund vermutlich einen Giftköder aufgenommen hatte.

Der Tatzeitraum wird zwischen dem 17.04. und 22.04.18 vermutet. Die Auslaufstrecke des Hundehalters befindet sich zwischen dem Bereich der Tennisplätze und östlich davon über die Lindelbacher Straße hinaus.

Die weiteren Ermittlungen übernehmen die Diensthundeführer des Operativen Ergänzungsdienstes (OED) Würzburg. Hinweise bitte an die dortige Dienststelle unter Tel. 0931/457-0 oder an hiesige Dienststelle unter Tel: 09331/8741-0.

Quelle: wuerzburgerleben.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Unbekannter wirft Giftköder auf Balkon
Kirchenstraße, 91735 Muhr am See, Deutschland
Gefüllte Hackfleischbällchen
Kirchbergring, 97999 Igersheim, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland
2 tote Hunde durch ausgelegtes Schneckenkorn
Am Großen Stein, 64385 Reichelsheim, Deutschland
Köder aus einer Schneckenkorn-Mischung
Verbindungstrasse, 97520 Röthlein, Deutschland
Polizei warnt Hundebesitzer
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg, Deutschland
Tierfutter mit blauem Granulat vermischt
Danziger Str., 70736 Fellbach, Deutschland
Hunde zeigen Vergiftungserscheinungen
Berliner Ring, 97753 Karlstadt, Deutschland
Pekinese wurde mit Rattengift vergiftet
Oedenberger Str., 90491 Nürnberg, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »