Unterstützt von
Hund verstirbt nach einem Spaziergang

74842 Billigheim, Deutschland
27.03.2018 - #9734

Ein belgischer Schäferhund ist in Billigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) nach einem Spaziergang gestorben - möglicherweise wegen eines Giftköders. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Hund am Sonntag auf einem Feldweg beim Spaziergang mit seiner Besitzerin auf etwas herumgekaut - auf was genau, war zunächst unklar. Kurz nach dem Gassigehen starb das Tier.

Der Polizei prüft nun, ob möglicherweise ein Giftköder ausgelegt war. Die Ermittler baten Tierhalter zudem, vorsichtig zu sein und sich bei verdächtigen Beobachtungen bei der Polizei zu melden.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Gefüllte 8 cm lange Wurststücke
Ayheckenweg, 73666 Baltmannsweiler, Deutschland
Gefüllte Hackfleischbällchen
Kirchbergring, 97999 Igersheim, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland
2 tote Hunde durch ausgelegtes Schneckenkorn
Am Großen Stein, 64385 Reichelsheim, Deutschland
Köder aus einer Schneckenkorn-Mischung
Verbindungstrasse, 97520 Röthlein, Deutschland
Polizei warnt Hundebesitzer
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg, Deutschland
Tierfutter mit blauem Granulat vermischt
Danziger Str., 70736 Fellbach, Deutschland
Hunde zeigen Vergiftungserscheinungen
Berliner Ring, 97753 Karlstadt, Deutschland
Fischfilet eingearbeiteten Nägel
Eichenweg 3, 76547 Sinzheim, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »