Unterstützt von
Hund beim Gassigehen vergiftet

Ruhmühle 12A, 88175 Scheidegg, Deutschland
19.03.2018 - #9727

Am Mittwoch wurde ein Hund im Bereich Lindenau-Ruhmühle vermutlich vergiftet. Nach dem Gassi gehen erkrankte der Hund plötzlich, so dass die Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner zum Tierarzt gehen musste.

Dieser bestätigte den Verdacht einer Vergiftung. Hundehalter werden gebeten im Bereich Lindenau auf verdächtiges Futter bzw. vergiftete Gegenstände zu achten. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Lindenberg unter 08381/9201-0. (PI Lindenberg)

Quell: http://allgaeuhit.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »