Unterstützt von
Tier-Hasser tötet drei Hunde

4938 Rohrbach, Switzerland
18.02.2018 - #9687

In Rohrbach BE hat ein Unbekannter drei Hunden tödliche Köder verfüttert. Die Tiere starben daran trotz umgehend erfolgter Operation. Die Tierklinik warnt nun im Internet.

Die Tierklinik Sonnenhof war ganz ausser sich: In der Nacht auf Samstag wurden gleich drei Hunde eingeliefert, die präparierte Cervelats gefressen haben und daran gestorben sind. Es waren tödliche Köder, wie die Tierklinik auf Facebook schreibt.

Man habe die Hunde umgehend notoperiert und unter anderem Stecknadeln und zerbrochene Rasierklingen herausnehmen müssen. «Trotz sofortiger und erfolgreicher Not-Operation verstarben die Hunde leider in der Nacht», schreibt die Klinik auf Facebook weiter. Man gehe davon aus, dass den Ködern zusätzlich Gift beigemischt wurde.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »