Unterstützt von
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Muckhorster Weg, 49497 Mettingen, Deutschland
14.02.2018 - #9682

Mettingen (ots) - Ein Hundebesitzer hat am Donnerstag (08.02.) bei der Polizei eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet. Sein Hund hatte tags zuvor auf dem Rasen seines eingezäunten Grundstücks am Muckhorster Weg eine unbekannte Substanz gefressen und anschließend Vergiftungserscheinung gezeigt.

Ein Tierarzt konnte dem Tier helfen. Der Hund überlebte. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315. Die Polizei bittet alle Hundebesitzer um besondere Vorsicht! Achten sie darauf, was Ihr Hund aufnimmt. Nehmen sie das Tier an die Leine!

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Verdacht Verstoß Tierschutzgesetz
Pegelbusch, 48432 Rheine, Deutschland
Hund stirbt an Rattengift
Grüne Str., 33330 Gütersloh, Deutschland
Frikadelle mit Rattengift
Kleingartenweg, 44892 Bochum, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern
34434 Borgentreich, Deutschland
Fleisch mit Nägel gespickt
Tiefstraße, 49084 Osnabrück, Deutschland
Wurstköder mit Rasierklingen
Mülheimer Str., Oberhausen, Deutschland
Mit Nägeln präparierte Fleischbällchen
Huckelriede, Bremen, Deutschland
Mit Garn umwickelte Schinkenröllchen
Mathilde-Kaiser-Straße, 45138 Essen, Deutschland
Schneckenkorn im Bereich der Hecken
Emscher Park, 45329 Essen, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »