Unterstützt von
Fleischstück mit einer teilweisen Lilafärbung

Kleinkarlbacher Str., 67281 Kirchheim an der Weinstraße, Deutschland
22.01.2018 - #9643

Grünstadt/Kirchheim/Wstr./Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Eine Hundehalterin aus Kirchheim hat am Samstagmorgen, 20.01.2018 gegen 10:30 Uhr einen vermeintlichen Giftköder entdeckt. Die 52-jährige Kircheimerin ging mit ihrem Hund spazieren als dieser an dem Köder stehen blieb. Die Auffindeörtlichkeit befindet sich in Höhe des Parkplatzes gegenüber des Friedhofes in der Kleinkarlbacher Straße. Bei dem Köder handelt es sich um ein Fleischstück mit einer teilweisen Lilafärbung. Die Polizei bittet alle Hundebesitzer, ihre Tiere beim Gassi gehen zu beaufsichtigen und besonders genau darauf zu achten, dass kein fremdes Futter aufgenommen wird!

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Grünstadt unter Telefon: 06359/9312-0 entgegen.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Schwere Verletzung durch mutmasslichen Köder
67585 Dorn-Dürkheim, Deutschland
Hackfleischfrikadelle wurde mit Blaukorn gefüllt
Mannheimer Landstraße, Brühl, Deutschland
Hundeköder mit Rasierklinge gefunden
Breitenweg, 67435 Neustadt, Deutschland
Hund verstarb nach Gassigang
Karl-Russell-Straße, 56070 Koblenz, Deutschland
Giftköder für Hunde ausgelegt
Jahnstraße 20, 64347 Griesheim, Deutschland
Hund stirbt durch Giftköder
Aschaffenburger Str. 1, 65479 Raunheim, Deutschland
Gefüllte 8 cm lange Wurststücke
Ayheckenweg, 73666 Baltmannsweiler, Deutschland
Polizei warnt vor Giftködern im Niddapark
Niddapark, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland
2 tote Hunde durch ausgelegtes Schneckenkorn
Am Großen Stein, 64385 Reichelsheim, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »