Unterstützt von
Warnung vor Rattengiftködern

Am Sportpl., 36093 Künzell, Deutschland
11.01.2018 - #9633

Fritzis Besitzerin ist todunglücklich und verzweifelt: nachdem sie am Samstagnachmittag mit ihrem achtjährigen Mischlingshund vom Sportplatz Bachrain Richtung Pilgerzell unterwegs war, ist für sie eine Welt zusamengebrochen. Erst schien alles wie immer, doch ab Sonntag ging es dem Tier immer schlechter. "Er lief ganz langsam und wollte nicht mehr fressen", sagt sie bekümmert. Nachdem es in der Nacht zum Montag schlimmer wurde, brachte sie Fritzi am Montagmorgen zum Tierarzt.

Doch dessen Hilfe kam zu spät: dem Hund ging es so katastrophal elend, dass er vom Arzt eingeschläfert werden musste. Die nachträgliche Untersuchung des Bluts bestätigte den furchtbaren Verdacht: das Tier war qualvoll an Rattengift verendet. Das tückische an dieser Art Anschlag ist, dass das Gift erst verzögert wirkt und die Tierhalter meist zu spät bemerken, wie schlecht es ihrem Liebling geht. Dann kommt meist jede Hilfe zu spät.

Quelle: https://osthessen-news.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »