Unterstützt von
Wurde ein Hund vergiftet?

89407 Dillingen, Deutschland
04.12.2017 - #9580

Ein 78-Jähriger war am Freitag gegen 9 Uhr mit seinem Hund im Bereich des Radwegs von Donaualtheim in Richtung Schabringen beim Gassigehen. Als er nach Hause kam, erbrach sich der elfjährige Vizsla-Rüde. Der Hund hatte laut Polizei zudem Durchfall und zitterte am ganzen Körper. Eine Vergiftung konnte bei der anschließenden Untersuchung

In der Tierklinik nicht bestätigt, aber wegen des erhöhten Bauchspeicheldrüsenwertes auch nicht ausgeschlossen werden.
Die Polizei in Dillingen bittet unter Telefon 09071/56-0 um Hinweise, ob im Bereich des Radweges verdächtige Beobachtungen gemacht wurden, beziehungsweise ob andere Hundehalter an ihren Tieren ähnliche Symptome bemerkt haben. (pol) / augsburger-allgemeine.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Stadtsprecherin warnt vor Fleischstücken
Auguste-Wittig-Straße, 83646 Bad Tölz, Deutschland
Zwei Fleischbällchen mit weißem Pulver
Ulmenallee, 82110 Germering, Deutschland
Zwei große Warnschilder säumen die Spazierwege
Hohenheimer Str. 53, 73770 Denkendorf, Deutschland
Mit Blaukörnern versehene Fleischbällchen
Bahnhofstraße, 87749 Hawangen, Deutschland
Wieder präpariertes Leckerli gefunden
Mönchfeld, Stuttgart, Deutschland
Hund überlebt Vergiftung
Reinhardsried, 87647 Unterthingau, Deutschland
Hund verstirbt nach einem Spaziergang
74842 Billigheim, Deutschland
Akita-Husky-Mix offenbar vergiftet
Haslacher Weg, 86577 Sielenbach, Deutschland
Hund kollabiert durch Giftköder
Am Segelflugpl., 82549 Königsdorf, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »