Unterstützt von
Vermtl. Giftköder am Mittellandkanal ausgelegt

31693 Hespe, Deutschland
06.10.2017 - #9503

Hespe (ots) - (PP) Am heutigen Tage teilte eine Hundehalterin der Polizei Bückeburg mit, dass ihr Hund bei einem Spaziergang am Mittellandkanal im Bereich Hespe vermtl. durch einen ausgelegten Giftköder vergiftet worden sei. Eine hies.Tierärztin bestätigte nach einer Analyse des Tierblutes die Kontamination mit Rattengift. Hundehalter werden gebeten, auch abseits der Straßen auf ihre Hunde zu achten. Weitere ausgelegte Giftköder konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten bislang nicht aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Würste mit Tabletten vergiftetet
Bornkamp, 31582 Nienburg/Weser, Deutschland
Wurstköder mit Rasierklinge aufgefunden
Prinzenstraße, 31785 Hameln, Deutschland
Mutmassliche Giftköder auf Hundewiese
Karl-Schurz-Straße, 33100 Paderborn, Deutschland
Fleischstücke mit blauen Pillen
Coerdestiege, 48157 Münster, Deutschland
Fleischwürste mit Rattengift
Riehestraße, 31675 Bückeburg, Deutschland
Mehrere Köder auf Privatgrundstücken gefunden
An der Brücke 1, 37124 Rosdorf, Deutschland
Würstchen gespickt mit Reißzwecken
Hohe Str. 8, 30449 Hannover, Deutschland
Vergiftete Köder auf einem Grundstück
Am Jöllesiek, 33739 Bielefeld, Deutschland
Rohes Fleisch mit Nägeln
Papenberg 2A, 32689 Kalletal, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »