Unterstützt von
Zwei Katzen fraßen Giftköder

Arnoldstein, Österreich
20.09.2017 - #9477

Bisher unbekannte Täter sind verdächtig, in der Zeit zwischen dem 26. Juni und Montag, den 18. September, im Bereich Arnoldstein in der Umgebung des Wohnhauses einer 36-jährigen Angestellten aus dem Bezirk Villach-Land Giftköder ausgelegt zu haben. Die zwei Katzen der Frau dürften die Köder gefressen haben. Der Tierarzt fand jedenfalls Gift im Körper der Tiere. Zum Glück überlebten die Katzen. / Quelle: kleinezeitung.at

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
7 Monate alter Hund stirbt
Napoleonwiese, 9504 Villach, Österreich
Junge Hündin im eigenen Garten vergiftet
9611 Nötsch im Gailtal, Österreich
Tierquäler vergiftete Schäferhündin
9155 Neuhaus, Österreich
Taschentücher mit vergifteter streichwurst
Kleindombra, 9872 Millstatt, Österreich
Giftköder in Garten (vermutlich Rattengift)
Sankt Stefan ob Leoben, Österreich
Leider keine näheren Infos was gefressen wurde
Glanzweg, 8793 Trofaiach, Österreich
Mehrere einzelne Knochen (teilweise scharfkantig!)
Luegerstraße 36, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
Wurststücke mit Rasierklingen
Wasenboden, 9500 Villach, Österreich
Giftköder am Kardinalplatz
Kardinalplatz 10, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »