Unterstützt von
Zwei Katzen fraßen Giftköder

Arnoldstein, Österreich
20.09.2017 - #9477

Bisher unbekannte Täter sind verdächtig, in der Zeit zwischen dem 26. Juni und Montag, den 18. September, im Bereich Arnoldstein in der Umgebung des Wohnhauses einer 36-jährigen Angestellten aus dem Bezirk Villach-Land Giftköder ausgelegt zu haben. Die zwei Katzen der Frau dürften die Köder gefressen haben. Der Tierarzt fand jedenfalls Gift im Körper der Tiere. Zum Glück überlebten die Katzen. / Quelle: kleinezeitung.at

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »