Unterstützt von
Zwei bestätigte Fälle von vergifteten Hunden

Niederkalbach, 36148 Kalbach, Deutschland
18.08.2017 - #9439

Die Gemeinde Kalbach - insbesondere in Niederkalbach - warnt Hundehalter derzeit vor gefährlichen Giftködern. Hunde sollen im gesamten Gemeindegebiet an der Leine geführt werden und es ist unbedingt darauf zu achten das die Hunde nichts vom Boden fressen. Das Fuldaer Veterinäramt sowie die Polizei seien über den Fall informiert, die Ermittlungen laufen. Falls die Vierbeiner bereits etwas Verdächtiges gefressen und sich auch erbrochen haben, bitten die Experten, dass Erbrochene zur Untersuchung an das Veterinäramt Fulda (Ansprechpartner Herr Eckstein 0661-60066151) zu schicken.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Jagdpächter warnt vor ausgelegten Giftködern
Wildpark Alte Fasanerie, 63456 Hanau, Deutschland
Mutmaßlich vergiftete Köder auf Hundetobewiesen
Mannheimer Str., 68623 Lampertheim, Deutschland
Erneut gefährliche Hundeköder aufgetaucht
35279 Neustadt, Deutschland
Drei Hunde fallen Gift zum Opfer
Harreshausen, 64832 Babenhausen, Deutschland
Wurststücke mit Nägeln
Sonnenweg, 35279 Neustadt, Deutschland
Ein halbes Päckchen Hackfleisch
Ernst-Moritz-Arndt-Straße, 61476 Kronberg, Deutschland
Giftköder im Riederwald ausgelegt
Kirschenallee, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland
Giftköder in Form von Hähnchenfleisch
Kurpark, 61348 Bad Homburg, Deutschland
Hund frisst wurstartigen Giftköder
Im Bodenfeld, 35576 Wetzlar, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »