Unterstützt von
Hund frisst Giftköder und verstirbt

Steinlestraße 12, 89250 Senden, Deutschland
01.08.2017 - #9416

Am 22.7 ist ein Hund an einem Giftköder in Senden an der Iller getötet worden. Er hatte diesen Köder am Freudenegger See am 19.7. aufgenommen. Der Tierarzt der den Hund untersucht wusste zunächst nicht genau was dem Hund fehlt, hatte dann aber doch den Verdacht einer Vergiftung geäußert.

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »