Unterstützt von
Gift gefressen und qualvoll verendet

Delpstraße, 59069 Hamm, Deutschland
18.07.2017 - #9403

Am Sonntag, den 16.07.2017 verstarb der Cocker Spaniel "Doug" in Folge einer mutmasslichen Vergiftung. Die Halterin gibt an, dass der Hund in Hamm im Bereich Delpstraße gefressen haben muss. Laut dem behandelnden Tierarzt wurde der Beweis einer Vergiftung zwar nicht erbracht, die blassen und gelblichen Schleimhäute des Hundes bestärken jedoch die Annahme, dass hier eine Vergiftung ursächlich sein dürfte. Letztlich hätte nur eine Sektion Gewissheit über eine mögliche Vergiftung bringen können. Die war aber auf Wunsch der Halterin nicht veranlasst worden.

Quelle: wa.de

BioThane® - Schleppleine

DIE (!) Trainingshilfen für ein optimales Anti-Giftköder-Training mit deinem Hund.

Mehr »

Weitere Fundorte in der Nähe
Würstchen mit Stecknadeln
Im Klosterkamp 40, 58119 Hagen, Deutschland
Fleischstücke mit Reißzwecken
Springenweg, 47506 Neukirchen-Vluyn, Deutschland
Mit Reißzwecken präparierten Wurststücke
Kentroper Weg, 59063 Hamm, Deutschland
Würstchen mit Nägeln
Aufderhöher Str. 94, 42699 Solingen, Deutschland
Frei zugängliches Rattengift unter der Brücke
Horster Str. 140, 45968 Gladbeck, Deutschland
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
Muckhorster Weg, 49497 Mettingen, Deutschland
Verdacht Verstoß Tierschutzgesetz
Pegelbusch, 48432 Rheine, Deutschland
Erneut gefährliche Hundeköder aufgetaucht
35279 Neustadt, Deutschland
Hunde-Köder mit Rasierklingen
Erftwerkstraße, 41515 Grevenbroich, Deutschland

Mein Hund hat Angst

Damit bist du der Star auf jedem Hundeplatz! In verschiedenen Farben erhältlich.

Mehr »